Was macht den Handel mit ökologischen Lebensmitteln wirklich aus?

In der heutigen Handelslandschaft gibt es allerorts „ Bio-Lebensmittel“. Jeder Discounter und jeder Supermarkt hat eine eigene Marke mit Biolebensmitteln. Es gibt reine Biosupermärkte, die ein reichhaltiges Sortiment anbieten. Wenn man aber genau betrachtet, wie die  Bio- Lebensmittel gehandelt werden, kann man zu einigen interessanten Erkenntnissen kommen.

Wir meinen, dass zum Handel mit ökologischen Lebensmitteln deutlich der regionale Bezug gehört. Durch kurze Wege zu den Lieferanten verbessert der regionale ökologische Handel deutlich die CO²  Bilanz und wirkt so der Erderwärmung entgegen. Die oftmals direkte und  respektvolle Beziehung zu den Produzenten hat auch eine deutlich menschliche Qualität.

In Discountern und Supermärkten werden auch Biolebensmittel gehandelt, diese sind zertifiziert und haben gute Qualität, allerdings gibt es selten einen regionalen Bezug und die Feldfrüchte kommen von weit her. Bei Fleisch und Wurst gibt  es in Discountern ausschließlich Vakuum- oder unter Schutzatmosphäre verpackte Ware, das Sortiment ist sehr rudimentär. In den Supermärkten gibt es teilweise auch Biofleisch und Wurst mit Bedienung, aber fragen Sie die Verkäuferinnen mal, ob Sie den Bauern kennen und bei ihm schon auf dem Hof waren.

Die mittlerweile großen Ketten von Biosupermärkten sind entstanden, weil ein größerer Bedarf an Bio- und Ökolebensmitteln nachgefragt wurde. Das ist natürlich für die gesamte Entwicklung  der Gesellschaft und der Natur sehr lobenswert. Auffällig ist aber, dass diese Ketten nur äußerst selten Fleisch, Wurst und auch Käse in Bedienungsabteilungen anbieten. Warum ist das so? Ganz klar geht es hier um Kosten. Bedienungsabteilungen sind äußerst personal- und kostenintensiv, verzichte ich als Unternehmen auf diese Abteilungen, kann ich andere Preise machen. Es werden keine hochqualifizierten Mitarbeiter benötigt.

Ökologischer Handel ist nicht nur der Verkauf von Biolebensmitteln, sondern der ganzheitliche Blick auf unsere gesellschaftliche Entwicklung. Dazu gehört dann auch die Einsparung von CO² durch kurze Lieferwege, der respektvolle Umgang mit Kunden und Mitarbeitern,  und vor allem Achtung vor dem Leben – egal ob Mensch, Tier oder Pflanze.

Das alles funktioniert nur mit Fachpersonal, das zu den Produkten steht und hoch qualifiziert ist.

Wir im naturTalent Neckarsulm leben unsere Philosophie und darum bieten wir auch als einzige im Gebiet Heilbronn Biofleisch, Biowurst und Biokäse als Vollsortiment in Bedienung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fleisch, Schinken und Salami, Unternehmen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.