Das naturTalent in Neckarsulm muss bleiben.

Viele haben schon gehört, dass so einiges passiert. Wir freuen uns über die Unterstützung und geben gerne den Link zur Petition unserer Kunden weiter und freuen uns über Kommentare und Disskusion.

 

Das naturTalent in Neckarsulm muss bleiben.

Wir, die Unterzeichner dieser Petition, wenden uns hiermit auf diesem Wege an die Stadt Neckarsulm, den Herrn Oberbürgermeister Scholz und Herrn Bürgermeister Grabbe mit den folgenden Bitten bzw. Forderungen:Die Rücknahme der Kündigung zum 30. April 2014 zum Fortbestehen des naturTalents in Neckarsulm

und

die Beseitigung der von dem Betreiber des Naturtalents, Herrn Walter Kress, angesprochenen technischen Mängel in der Gebäude- und Ausstattungstechnik und die Erledigung der seit Anfang 2012 verbindlich zugesagten Verbesserungen.

Begründung:

Seit der Eröffnung im April 2004 gehört der Bio-Markt naturTalent zu dem festen Stadtbild von Neckarsulm und macht unsere Stadt reicher und vielfältiger.

Er ist ein Ort der Alternative zu den großen Nahrungsmittelketten voll der Industrienahrung, die ohne Fürsorge und Liebe erschaffen wurden und anschließend an die Menschen verteilt werden. 

Nicht nur Lebensmittel, die den Namen LEBENSmittel auch wirklich zurecht tragen können, sondern auch Dinge des täglichen Bedarfs, die man ansonsten nur aus dem
Internet beziehen könnte, wenn man bewusst auf gesunde und ganzheitliche Produkte achtet, findet man da. Kombiniert mit herzlicher und kompetenter Beratung und Service.

Aus diesem Grund ist das naturTalent für jeden mündigen Verbraucher als Alternative zu den überall zu findenden Discountern wie Lidl, Aldi & Co, die den Markt monopolistisch zu beherrschen scheinen und keinen Platz für regionale Sicherung der Versorgung lassen, ein wichtiges Element in der Sicherung der Ernährungssouverenität für jeden Einzelnen von uns und unersetzlich. 

Wir, als mündige Verbraucher, sind Herrn Walter Kress dankbar, daß er vor 10 Jahren den Mut und die Kraft hatte, ein derartiges Konzept als Modellprojekt in unserer schnelllebigen Gesellschaft für uns Bürger hier in Neckarsulm zu ermöglichen. All diese harte Arbeit und das Erreichte darf nicht einfach umsonst gewesen sein!

Dieser Luxus, den wir Neckarsulmer und auch die Bürger der umgebenden Ortschaften das Glück haben genießen zu dürfen, darf uns nicht genommen werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Neckarsulm, 06.02.2014 (aktiv bis 05.05.2014)

Zur Petition

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.